header
 

Soziales

Auf dieser Seite finden sie Informationen zum Sozialsektor.

Um die Dokumente aufzurufen, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Viewer, welcher unter http://get.adobe.com/de/reader/ installiert werden kann.

 

*.pdf - Datei Kurzbeschreibung Veröffentlichung
     

arzt2017_02.pdf
Ärztedienstplan (April, Mai, Juni)

März 2017


Gesellschaft und Soziales

Auf der Homepages Des Landes NÖ finden Sie weitere Informationen

http://www.noe.gv.at   --> Links "Gesellschaft & Soziales" anklicken

 



Heizkostenzuschuss 2016/2017

Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, sozial bedürftigen Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern einen einmaligen Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2016/2017 in der Höhe von € 120,- zu gewähren.

Der Heizkostenzuschuss ist beim zuständigen Gemeindeamt am Hauptwohnsitz der Betroffenen zu beantragen und zu prüfen. Die Auszahlung erfolgt direkt durch das Amt der NÖ Landesregierung.

Geförderte Personenkreis:

  • Den NÖ Heizkostenzuschuss können NÖ LandesbürgerInnen erhalten, die einen Aufwand für Heizkosten haben und deren monatliche Brutto-Einkünfte den jeweiligen Ausgleichszulagenrichtsatz gemäß § 293 ASVG nicht überschreiten.

Voraussetzungen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Hauptwohnsitz in NÖ
  • montaliche Brutto-Einkünfte, die den jeweiligen Ausgleichszulagenrichtsatz gemäß § 293 ASVG nicht überschreiten

Von den Förderungen ausgenommen sind:

  • Personen die keinen eigenen Haushalt führen
  • Personen, die die bedarfsorientierte Mindestsicherung beziehen
  • Personen, die in Heimen auf Kosten eines Sozialhilfeträgers untergebracht sind
  • Personen, die keinen eigenen Heizaufwand haben, weil sie einen privatrechtlichen Anspruch auf Beheizung der Wohnung bzw. Beistellung von Brennmaterial besitzen (Ausgedinge, Pachtverträge, Deputate usw.) und diese Leistungen auch tatsächlich erhalten
  • alle sonstigen Personen, die keinen eigenen Aufwand für Heizkosten haben

 

Hier finden Sie den Antrag f. d. Heizkostenzuschuss 2016/2017 als* .pdf-Datei AntragHKZ2016-2017.pdf

Der Heizkostenzuschuss kann bis 30. März 2017 beantragt werden.


 

Mutterberatung

Die Mutterberatung findet jeden 3. Donnerstag im Monat von 10:30 bis 12:00 Uhr im Rathaus Hainfeld, Hauptstraße 5, Sitzungssaal 1. Stock statt.


Termine

16.02.2017   20.07.2017    
16.3.2017   17.08.2017 - entfällt
20.04.2017
21.09.2017
18.05.2017   19.10.2017
15.06.2017 -entfällt   16.11.2017

  21.12.2017

 


An alle interessierten Schwangeren und Wöchnerinnen!

Geburtsvorbereitungskurs

Wann: jeden Dienstag von 17:00 - 18:30 Uhr oder 18:30 - 20:00 Uhr
Wo: im Gymnastikraum der HS-Traisen
Einstieg jederzeit möglich!
 
Info und Anmeldung unter Tel: 0650/997 65 75
 
  • Schwangerschaftsgymnastik
  • Atem- u. Entspannungsübungen
  • Infos über Schwangerschaft, Geburt
  • Wochenbett und Stillen
  • Partnerabend
  • Babypflege
  • Geburtsbegleitung ins KH Lilienfeld
  • Nachbetreuung zu Hause
  • Häusliche Unterstützung beim Stillen
  • Rückbildungs- und Beckenbodentraining

    Wann: jeden Dienstag von 16:00-17:00 Uhr

          Wo: im Gymnastikraum der HS Traisen

Babytreffs und Individuelle Einzelberatungen sind in meiner Hebammenordination möglich!


Andrea Kessler

Hebamme mit Kassenvertrag

3180 Lilienfeld

Tel: 0650/ 997 65 75

www.mamaglück.at

 


 

Hilfswerk Familien- und Beratungszentrum St. Pölten

Hilfswerk

www.hilfswerk.at

 

 


 

Elsner Pflege 24-Stunden-Betreuung


Nähere Informationen finden Sie hier

http://www.elsner-pflege.at/regionalpartner/w-noe

wappen_unterteil  
footer